20071121

Incredible doof

Da kommt man heute aus der Stadt heim, in welcher man sich mit seiner Mama getroffen hat, weil sie so nen Riesenelch aus geflochtenen Ästen haben wollte den ich natürlich (1.) unterm Arm durch den ganzen Breuninger schleppen durfte, (2.) unterm Arm durch die halbe Stadt tragen dufte (Drecksbambi) und (3.) nicht in meinen Kofferraum reingekriegt habe, und dann loggt man sich seit langer Zeit mal wieder bei Facebook ein und will ne Message schreiben... und da kommen doch immer diese Codes, bestehend aus zwei Worten in Wischi-Waschi-Schreibmaschinenschrift die man abtippt. Der Vorteil gegenüber StudiVZ ist, dass ich bei den Facebook Codes immer alles beim ersten Mal richtig tippe, und nicht regelmässig fünf Anläufe brauche (ja, ich scheitere an den StudiVZ Sicherheitscodes, ha.ha.ha.). Naja, jedenfalls geht dann dieses Fenster mit dem Code auf, und was seh ich? Schaut selbst:


"incredible doof"

...neulich hab ich rumgeheult, weil der Glückskeks beim Chinesen gemein zu mir war. Jetzt weiss ich: das Internet ist noch viel hinterhältiger!

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

hey - ich sag dir: du bist nicht allein! ich scheitere auch immer an den studivz-codes. liegt ua aber daran, dass man die 0 (Null) und das O (Oh) nicht unterscheiden kann...ist zumindest immer meine ausrede ;-)

BoBkopf hat gesagt…

Hahaaaa, DOOOF. :P

Lili hat gesagt…

sarah, DANKEEE! :) lass uns ne gruppe gründen ;)

René hat gesagt…

:)

Anonym hat gesagt…

Your blog keeps getting better and better! Your older articles are not as good as newer ones you have a lot more creativity and originality now keep it up!